aktuelles - Carl Rudolph Bromme Gesellschaft

Carl Rudolph Bromme
Logo Carl Rudolph Bromme Gesellschaft Leipzig e.V.
Direkt zum Seiteninhalt
< class="imPgTitle" style="display: block;" itemprop="headline">U35 in Dienst gestellt
Carl Rudolph Bromme Gesellschaft
Herausgegeben von in Algemein ·
Tags: U35
 
In einem feierlichen Zeremoniell, wurde am 23. März 2015, auf der Mittelmole des Marinestützpunktes Eckernförde, unter der Leitung von Konteradmiral Hans-Christian Luther, mit dem Befehl „Heiß Flagge und Wimpel“ U35 offiziell in Dienst gestellt. Musikalisch wurde das Zeremoniell von dem Marinemusikkorps Kiel umrahmt.

Das Kommando von U35 übernahm der Kommandant der Besatzung FOXTROTT, Korvettenkapitän Stefan Busch.
Den Festakt begleiteten der Parlamentarische Staatssekretär Markus Grübel, der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andreas Krause und der Kommandeur der Einsatzflottille 1, Flottillenadmiral Jean Martens sowie der Inspekteur der libanesischen Marine, Konteradmiral Nazhi Jbaily.
Weitere hochrangige Vertreter aus der Marine, der Patenstadt Zweibrücken, der Industrie sowie Verbänden wohnten der Veranstaltung bei.

Die Carl Rudolph Bromme Gesellschaft Leipzig, wurde durch das Mitglied, Dipl.-Ing. Mattias Wagner und dem 
1. Vorsitzenden Joachim Kaiser vertreten.

In vielen Gesprächen wurde auf dem anschließenden Empfang einmal mehr, die besondere Beziehung und Freundschaft, des 1. Ubootgeschwader  und der Bromme Gesellschaft Leipzig deutlich. Insbesondere das Gespräch mit dem künftigen Kommandeur des 1. UG  Herrn Fregattenkapitän Lars Johst sowie mit FAdm Ohlms belegen das.
Die Bromme Gesellschaft freut sich auf das Kommende und wünscht FKpt. Stefan Busch und der Besatzung „FOXTROTT“ von U35  mit  „ihrem“ Boot stets eine glückliche Heimkehr.   


         

       

       
                                    Besatzung FOXTROTT mit 
                                                                  Kommandant Korvettenkapitän Stefan Busch








Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt