Tagung „Seemacht – Ideologie, Realität, Politik und Repräsentation

Carl Rudolph Bromme
Logo Carl Rudolph Bromme Gesellschaft Leipzig e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Tagung „Seemacht – Ideologie, Realität, Politik und Repräsentation

Carl Rudolph Bromme Gesellschaft
Tagung in Wilhelmshaven

Am 21. - 23. April fand in Wilhelmshaven die Tagung „Seemacht – Ideologie, Realität, Politik und Repräsentation“ statt. Veranstalter waren das Deutsche Marinemuseum Wilhelmshaven und das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr in Potsdam.

Die Referenden reisten aus Forschungsinstituten in Kanada, Dänemark, Grossbritannien und Deutschland an. Mitglieder der Carl Rudolph Bromme Gesellschaft Leipzig waren auch zugegen.

Die spannenden Vorträge führten durch Themenschwerpunkte wie historische Theorien, die Nachbetrachtung von vergangenen Seekriegen, und die heutige Lage der Welt.

Alle Teilnehmer hatten und nutzten reichlich die Möglichkeit zum intensiven Meinungs- und Erfahrungsaustausch. Spannende Gespräche ergaben sich wie von selbst, u.a. durch die Teilnahme von etwa fünf Admiralen und Vertretern von Wirtschaft und Industrie. Die Vergleiche zwischen Militär und Unternehmen, in den Kernthemen Logistik, Personal und Strategie, boten sich – wie schon so oft bei derartigen Veranstaltungen - erneut an, und erzeugten Nachfragen und Denkanstöße auf allen Seiten.

Die Freude aller Teilnehmer über eine sehr gelungene Veranstaltung war spürbar. Zumal nach zwei vergangenen Jahren der sozialen Entbehrung für uns alle.

 
Autor:  Dipl. Ing. Detlef Rennemann
Mitglied der Bromme Gesellschaft




Es gibt noch keine Rezension.
0
0
0
0
0
Geben Sie Ihre Bewertung ab:
Aktualisiert am: 08.08.2022
Copyright (C) 2012-2022 by Carl Rudolph Bromme Gesellschaft Leipzig e.V.
Zurück zum Seiteninhalt